Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
text
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 126 mal aufgerufen
 One Piece
Yuuki89 Offline

Hestia


Beiträge: 590

10.04.2009 22:02
Worum geht es? antworten
One Piece

Preis: 5,00 €
Autor: Eiichiro Oda
Bände: bisher 48

Story:




Nach der Hinrichtung des Piratenkönigs Gol D. Roger machen sich ganze Heerscharen von Piraten auf die Suche nach dem One Piece.

Der junge Ruffy verlässt sein Heimatdorf und begibt sich auf die Suche nach Mitstreitern, mit dem Ziel sein Versprechen gegenüber seinem großen Vorbild – dem Roten Shanks – einzulösen, eine starke Piratentruppe zusammenzustellen und König der Piraten zu werden. In seinen ersten Abenteuern brgint er den Schwertkämpfer Zorro, die Navigatorin Nami, den Sohn eines Mannschaftsmitglieds aus Shanks’ Truppe Lysop, sowie den Smutje Sanji dazu, sich ihm zu verpflichten und ihm auf die Grand Line zu folgen.

Gemeinsam helfen Ruffy und seine Freunde, nachdem sie noch den Bordarzt Chopper in ihre Reihen aufgenommen haben, der befreundeten Prinzessin Vivi bei der Rettung ihrer Heimat, dem Königreich Alabasta, ehe sich die Bande mit der sich im Anschluss an dieses Abenteuer anschließende Nico Robin zur legendären Stadt in den Wolken - Skypia - aufmacht, auf die die Bande aufmerksam wurde, als ihre kleine Karavelle ohne ersichtlichen Grund durch ein vom Himmel herabstürzendes Schiff beinahe versenkt wurde.

Nachdem man unfreiwillig in einen Bürgerkrieg verwickelt wurde, retten erneut Ruffy und seine Freunde das Land vor einem scheinbar übermächtigen Gegner, dem „Gott“ Enel[3] und werden aus Dank von den Bewohnern mit Schätzen aus Gold überhäuft.

Da das Schiff nach den letzten Erlebnissen stark beschädigt ist, machen sich Ruffy und seine Bande nach ihrer Rückkehr auf die Grand Line auf den Weg zu einer berühmten Schiffswerft auf der Insel mit dem Namen „Water Seven“, um das Schiff überholen zu lassen. Dafür will man sogar den riesigen Schatz einsetzen, doch sind die Dockarbeiter der Auffassung, dass das Schiff nicht mehr zu retten sei. Über dies geraden die Freunde Ruffy und Lysop in Streit, was darin endet, dass Lysop aus der Bande austritt. Und da auch Nico Robin verschwindet und sich für ein Attentat auf den Bürgermeister der Stadt und Chef der Docks verantwortlich zeichnet, scheint die Bande an einem Tiefpunkt angelangt zu sein.

Die Bande will schließlich ihre Kameradin zur Rede stellen und deckt dabei ein Komplott der Weltregierung auf, die hinter den Plänen einer antiken und übermächtigen Waffe her sind, die Eisberg und sein „Bruder“ Franky versteckt hielten. Sie folgen den Agenten, die ihre Freundin und Franky entführen nach Enies Lobby, der Justizinsel der Weltregierung, auf der Piraten und andere Schwerverbrecher einem Gericht zugeführt werden, das sie unter anderem zu Gefängnisstrafen im Unterwassergefängnis Impel Down verurteilt. Mit ihren Verbündeten erstürmen sie die Insel, die seit mehreren hundert Jahren als uneinnehmbar galt und befreien die Gefangenen aus den Händen der Weltregierung und kehren nach Water Seven zurück, wo ihnen der ebenfalls befreite Franky der Bande nicht nur ein neues Schiff mit dem Namen Thousand Sunny baut, sondern sich auch der Bande anschließt.

Auf dem Weg zur nächsten Station, der Fischmenscheninsel, durchquert die Bande mit ihrem neuen Schiff das sogenannte mysteriöse Dreieck, einer Art Bermuda-Dreieck, in dem bereits eine Vielzahl von Schiffen spurlos verschwand und treffen dort auf das Schiff des Samurai Gecko Moria und ihren neuen Kameraden Brook, einem lebenden Skelett, der sich ihnen anschließt, nachdem Ruffy Gecko Moria bezwungen hat. Der Samurai Bartholomäus Bär, der geschickt wird, um alle Augenzeugen des Vorfalls zu töten, lässt von der Strohhutbande ab, als er sieht, dass sich Ruffys Freunde schützend vor ihn stellen und ihr Leben für ihn aufs Spiel setzen.

Die Bande setzt nach einer kurzen Erholungspause den Weg zur Fischmenscheninsel fort und trifft dabei auf die Meerjungfrau Kamy, die mit ihrem sprechenden Seestern Pappag der Bande dabei helfen will, zur Insel zu kommen, die viele Kilometer unter der Wasseroberfläche, am Fuß des einzigen Kontinents Red Line liegt und führt sie nach der Befreiung ihres Freundes Okta zum Sabaody-Archipel. Erneut stolpert die Bande in einen Zwischenfall, als die Meerjungfrau entführt und auf einem Sklavenmarkt verkauft werden soll. Ruffy schlägt aus Wut einen Weltaristokraten nieder, der kurz zuvor Okta niederschoss und ruft mit diesem Frevel eine Offensive der Marine gegen das Archipel hervor, der die Bande nur dadurch entkommt, weil ihnen der erneut urplötzlich erscheindene Samurai Bär mit seinen Fähigkeiten hilft, dabei aber die einzelnen Mitglieder der Bande über die ganze Welt verstreut.

Ruffy landet schließlich auf einer Insel, die von einem Amazonenstamm bewohnt ist, deren Angehörige bislang noch keinen Mann gesehen haben. Nach einigen Streitigkeiten freundet sich Ruffy mit Boa Hancock der Herrscherin der Insel an, die zugleich eine Samurai ist und die für ihre unerreichte Schönheit weltbekannt ist. Von ihrer Ziehmutter Nyon erfährt er davon, dass sein Bruder Ace in dem Marine-Gefängnis Impel Down inhaftiert ist und nun dort auf seine Hinrichtung wartet. Er bringt sie dazu ihn in dieses Gefängnis einzuschleusen und trifft dort auf einige bekannte Gesichter, kurz bevor die Gefängnisleitung von seinem Einbruch Kenntnis erlangt.

«« Bilder
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor